Die letzte Meile

 

Weihnachtsposter Schmitz Cargobull 2017
Unser großes Weihnachtsposter für Schmitz Cargobull hat inzwischen Tradition. Seit 2010 gibt es jedes Jahr ein besonderes Motiv für Mitarbeiter, die Werke und Vertriebsstellen, in dem für die rechte Weihnachtsstimmung viel Herzblut und noch mehr Bildbearbeitung steckt. Damit jedes Jahr auf ein Neues die Trailer, Anhänger und Aufbauten von Schmitz Cargobull den Weihnachtsmann und seine Helfer bei der Weihnachtslogistik perfekt unterstützen können.

In diesem Jahr nutzen wir, dass Schmitz Cargobull mit dem V.KO Van Bodies 2017 eine neue Fahrzeugklasse eingeführt hat, die besonders für die Anlieferung “auf der letzten Meile” konzipiert ist. Jetzt liefert der Weihnachtsmann die Pakete auch mit Schmitz Cargobull direkt bis vor die Haustür. Und drinnen steigt inzwischen die große Elefanten-Fete. Wer das winterliche Haus davor gesehen hat, hätte nie gedacht, was nach wenigen Stunden und 63 Photoshop-Ebenen später hier alles passiert.

Vorlage-Weihnachten_618607007

Dies ist das Originalbild von “Weston” bei Shutterstock

Beleg in der Weihnachtspost


Heute steckte ein Druckbeleg in der Post. Die Weihnachtskarte von Vitakraft haben wir dieses Jahr zum ersten Mal gestalten dürfen. Und konnten tüfteln, wie wir die frohe Botschaft mit einer guten Geschichten vom modernen Zusammenleben von Mensch und Tier auf 210 x 105 mm unterbringen. Den Erfolg sehen wir im doppelten Sinne: Die Karte wird gern eingesetzt und wir bekommen damit einen persönlichen Gruß an das ganze Team. Wir danken dafür und insbesondere für das Vertrauen der letzten Monate, in denen wir schon Einiges in der Kommunikation bei Vitakraft bewegen durften.

Glücklich wünschen auch wir allen Freunden, Mitstreitern und Kunden besinnliche Festtage, eine entspannte Zeit unter lieben Menschen und beim guten Rutsch eine sanfte Landung. Damit wir gemeinsam das neue Jahr mit frisch aufgetankten Kraftwerken beginnen können.

Es werde Licht

Die Broschüre zum Sattelkoffer Executive Package präsentiert die erste Komplettlösung von Schmitz Cargobull für den temperierten Transport. Fünf Bausteine vom Auflieger bis zum integrierten Service bekommt der Kunde künftig aus einer Hand.

Auch die Broschüre geht neue Wege: Der grafische Auftritt zeigt das Produkt hochwertig und ist optisch leichter mit mehr Weißraum als z. B. die aktuellen Broschüren. Weniger ist im Moment mehr in der Evolution der Produktpräsentation von Schmitz Cargobull.

Zum Arbeitspensum zur Produkteinführung des Executive Packages gehören neben der Broschüre noch die Mailingvariante in Lang DIN, die Printanzeige, das Internetartwork, die Vertriebsinformation und der Hinweis in den aktuellen Messeeinladungen.

Leckermäuler mit Vorbildfunktion

Karla und Kalle, die beiden Sympathiefiguren der Milchwirtschaft Niedersachsen, mixen in diesem Jahr mit Milch. Denn inzwischen scheinen immer mehr Kinder nur noch die Fertigprodukte der Supermärkte zu kennen. Dass man aus Grundnahrungsmittel und frischem Obst selbst leckere Rezepte machen kann, muss man dann schon den Schulkindern immer wieder ein Jahr lang zeigen.

Die Illustrationen auf dem Tischset (hier abgebildet) und dem Wandposter zeigen im Zentrum ein Stillleben aus frischem Obst und anderen Zutaten – so appetitlich, wie es das Grafik-Tablett nur hergibt. Eine Bildfolge von neun Szenen ergänzen die Geschichte: Karla und Kalle machen Milchmixgetränke … mit allen kleinen Katastrophen und Spritzern, die zu zwei ungestümen Kühen immer dazu gehören.

Expertenwissen

Elektronisch oder Hardcopy … die aktuellen Produktbroschüren gibt es in beiden Versionen. Als animiertes, formatoptimiertes PDF erleichtern Links und eine Funktionsleiste die Navigation. Das Layout nimmt darauf Rücksicht. Jede Doppelseite im Print lässt sich in zwei EInzelseiten im PDF zerlegen. Jede PDF-Seite funktioniert dann als eigenständige Einheit mit eigner Headline und abgeschlossenen Themen und Inhalten. Randvoll mit Fakten und Details bieten die Broschüren das geballte Produktwissen von Schmitz Cargobull. Mit 28 bis 42 Seiten sind die Themenhefte wie geschaffen für die Übersetzung für die europäischen Importeure. Die hatten bislang häufig die Kosten für die Übersetzung der großen vier Trailerbooks gescheut.

Zwölf Themenbroschüren zu den wesentlichen Produktgruppen, Services, Ladungssicherung und das neue Kühlgerät, jeweils verfügbar in deutsch und englisch, das ist die Broschürenwelt von Schmitz Cargobull zur IAA. Dazu kommt die inhaltliche und optische Überarbeitung der vier großen Produktkataloge sowie die Aktualisierung der sechs Argumentationsleitfäden. Das sind fast 960 Seiten, die gestaltet und redaktionell betreut werden wollen. Darin stecken über 1.200 neue und aktualisierte Artworks, von denen ca. 270 digitale Highend-Composings auf großer Bühne sind. Nicht zu unterschätzen ist der Aufwand der digitalen Formate. Jede Broschüre gibt es neben der Printfassung in zwei animierten Versionen für iPad und PC-Download, die auf die unterschiedlichen Funktionen der Browser Rücksicht nehmen müssen. Daneben gibt es noch die statische PDF-Versionen für Schulung und Dokumentation. Und nach der Messe kommen weitere Sprachversionen ausgewählter Titel hinzu. In der Regel auch hier in fünffacher Variante.

Antwort garantiert

Das Romantik Hotel am Brühl lädt ein zum zwanzigjährigen Jubiläum. Eine hochwertige Einladung auf edlem Naturpapier mit Antwortkarte geht an Stammgäste, Wegbegleiter und Freunde des Hauses. Und fast alle kommen oder bekunden ihre Glückwünsche. Es liegt sicher nicht nur an Inhalt und Gestaltung, dass dieses Mailing mit einer Response von über 90 % eine Traumquote erzielt. Aber andererseits transportieren Inhalt und Gestaltung offensichtlich die Botschaft perfekt. Und übernehmen damit ihren Anteil an Image, Kontinuität der Kommunikation und damit Kundenbindung.

Infografik

Der Wunsch der Milchwirtschaft ist in diesem Jahr, den Weg der Milch darzustellen. Vom Kuhstall über die Molkerei bis zur Anlieferung als Schulmilch. Die Illustration insbesondere die Stationen in der Molkerei ist bei aller Vereinfachung sehr detailreich. Denn es soll für die Kinder ein glaubwürdiger Prozess in einer industriellen Verarbeitung bleiben. Wesentliche Arbeitsschritte werden durch Ikons erklärt. Die beiden Kühe Karla und Kalle begleiten als kindliche Identifikationsfiguren den ganzen Weg, erleben kleine Geschichten während der Aufbereitung und helfen beim Transport.

Weihnachten an den Valentinstag denken

Rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit, wenn das Romantik Hotel am Brühl ausgebucht ist … wegen des Advents in den Höfen in Quedlinburg … liegt der neuste Brühl-Newsletter an der Rezeption und in den Zimmern aus. Vorschläge und Ideen zum Monat der Liebe sollen zeigen, dass der Winter nicht mit Neujahr endet, sondern eigentlich erst beginnt. Dazu kommen natürlich attraktive Übernachtungsangebote sowie das Whiskey-Seminar und ein Liebesmahl rund um die verführerisch süße Feigenfrucht.

Der Newsletter hat viele Funktionen: Er verpackt angenehm die aktuellen Arrangements und Angebote. Er lässt die Stammgäste regelmäßiger an das Hotel denken. Er dient dem Ausbau des Images durch die Möglichkeit einer anderen, freien Sichtweise. Es schenkt im besten Fall den Leserinnen und Lesern etwas Freude und Anregungen, die über das normale Tagesgeschäft eines Hotel hinausgehen.

Newsletter für das Romantik Hotel am Brühl, Erscheinen pro Quartal. 
Recherche, Redaktion, Text, Gestaltung, Produktion

Small is beautiful

Die Minibroschüren im LangDin-Format sind des Vertriebs Liebling. Knapp und kompakt zeigen sie die wichtigsten Produkt-Highlights und binden gleich den Mehrwert der Value Added Services von Schmitz Cargobull ein. Da im Fokus die Neuheiten und Umsatzbringer stehen, liegen die schmalen Hefte auch häufiger in Fachzeitschriften. Zudem gibt es inzwischen schon Übersetzungen für England, Portugal, Frankreich, Italien und Spanien.

Produktwelten

640 Seiten mit ca. 2100 Abbildungen zeigen die Produktwelt von Schmitz Cargobull erstmals zur IAA 2010 in vier Trailerbooks. Den Auftakt macht das Schüttgut-Buch vorab zur Bauma. Mit neuem Querlayout und frischem Seitenraster, Trailer-Helden wie im Wilden Westen und mehr sichtbarer Transparenz im Produkt-Baukasten von Schmitz Cargobull durch große Übersichten und knackige Grafiken. Der Kundennutzen presst sich in knappe Texte … im Kern ist dieser Katalog immer noch ein Bilderbuch. Eine so ausführliche und detailverliebte Darstellung hatte es vorher noch nicht gegeben und dennoch bleiben viele grandiose Produktgeschichten noch unerzählt. Deshalb gibt es die neuen Minibroschüren und wahrscheinlich ein Update zur nächsten IAA.