Die letzte Meile

 

Weihnachtsposter Schmitz Cargobull 2017
Unser großes Weihnachtsposter für Schmitz Cargobull hat inzwischen Tradition. Seit 2010 gibt es jedes Jahr ein besonderes Motiv für Mitarbeiter, die Werke und Vertriebsstellen, in dem für die rechte Weihnachtsstimmung viel Herzblut und noch mehr Bildbearbeitung steckt. Damit jedes Jahr auf ein Neues die Trailer, Anhänger und Aufbauten von Schmitz Cargobull den Weihnachtsmann und seine Helfer bei der Weihnachtslogistik perfekt unterstützen können.

In diesem Jahr nutzen wir, dass Schmitz Cargobull mit dem V.KO Van Bodies 2017 eine neue Fahrzeugklasse eingeführt hat, die besonders für die Anlieferung “auf der letzten Meile” konzipiert ist. Jetzt liefert der Weihnachtsmann die Pakete auch mit Schmitz Cargobull direkt bis vor die Haustür. Und drinnen steigt inzwischen die große Elefanten-Fete. Wer das winterliche Haus davor gesehen hat, hätte nie gedacht, was nach wenigen Stunden und 63 Photoshop-Ebenen später hier alles passiert.

Vorlage-Weihnachten_618607007

Dies ist das Originalbild von “Weston” bei Shutterstock

Größe zeigen


SKO-Executive-19092017-redux-neu

Die exklusive Sattelzugmaschine für Schmitz Cargobull führt nur ein Leben im CGI (Computer Generated Images). Dennoch ist sie jetzt größer, schärfer, reicher. Nach ca. 6,5 Jahren im Einsatz war es Zeit für eine Neufassung, die den gestiegenen Möglichkeiten und Ansprüchen Rechnung trägt. In der Regel ist sie ein kleines aber wichtiges Detail der Bild-Composings. Sie sorgt dafür, dass eine moderne Sattelzugmaschine den Schmitz Cargobull Trailer zieht – ohne einen echten Hersteller zu bevorzugen oder zu benachteiligen. Sie ist neutral und damit überall einsetzbar.

SCB-Truck-CGI-2017-1
Da inzwischen mehr über Animationen und Filme nachgedacht wird, wird es plötzlich wichtiger, ein vollwertiges Design zu haben, dass auch der Front mehr Aufmerksamkeit schenkt. Will man später ins Detail gehen, müssen diese dafür auch angelegt sein. So ist die neue Sattelzugmaschine die deutliche Nachfolgerin des ersten Entwurfs von 2011. Aber diesmal in Originalgröße, mit allen Details und Anbauteilen. Für mehr Glanz auf den virtuellen Straßen.

SCB-Truck-CGI-2017-3
Das bedeutet, die gesamte 3D-Konstruktion ist komplett neu erstellt worden. Alle Maße und Vorgaben wurden dabei überprüft und optimiert. Und viele Details wie z.B. ein Innenraum in der Fahrerkabine sind passend zum exklusiven Design das erste Mal überhaupt entwickelt worden. Dazu kommt eine neue Oberflächen-Textur, die ein subtilere Reflexionen und Lichtsetzungen ermöglicht.

Perspektivwechsel

Die Suche und das Finden der richtigen Mitarbeiter wird für Unternehmen eine immer spannendere Herausforderung. Die Zeiten, wo jeder warten konnte, bis die richtigen Kandidaten Schlange stehend sich die Klinke in die Hand gaben und eine einfache Standard-Personalanzeige in der Tageszeitung ausreichte, um Bedarf zu signalisieren, sind lange vorbei. Es gilt, die potenziellen Bewerber “abzuholen”, ihnen an attraktives “Angebot” aus Chancen und Leistungen zu machen und “Talente” frühzeitig an das Unternehmen zu binden. So gesehen bewerben sich oft schon die Unternehmen, und müssen sich fragen, ob sie nicht nur gute “Produktmarken” führen, sondern auch, ob sie eine gute “Unternehmensmarke” sind. Dank Internet und den dortigen Bewertungsportalen sind Arbeitnehmer schon lange nicht mehr stumm und steigt die Transparenz der realen Arbeitsbedingungen in den Unternehmen. Als Experten der Markenführung sehen wir hier wachsende Aufgaben, wenn Unternehmen künftig noch stärker im Ganzen an ihrer “Marke” arbeiten müssen. Der Bewerber, seine Wünsche und Ziele werden die treibende Kraft im Arbeitsmarkt.
Messe-Vitakraft
Dieser Messeauftritt für Vitakraft ist hier noch ein kleiner Schritt. Neue Auszubildende sollen für das Unternehmen auf einer Regionalmesse begeistert werden. Neben den Kernangeboten zu den einzelnen Ausbildungsgängen kommen hier schon die “weichen” Faktoren der weiteren Unternehmensleistungen für Fitness, Freizeit und Fortbildung. Und die Bilderwelt verzichtet auf Produktion und Arbeitswelt. Die Liebe zum (Heim)tier ist hier die Basis für Mission und Emotion von Vitakraft. Die Erzeugung und Vermarktung von Heimtier-Nahrung ein gutes Umfeld, in das jeder gern seine Lebenszeit investieren kann.

Hotel mit Handschrift


hotel-am-bruehl-startseite

Kein Internetauftritt ist für die Ewigkeit. Dies ist schon die dritte Version für das Hotel am Brühl in Quedlinburg für die wir Design, Gestaltung und Inhalte entwickelt haben. Offizieller Anlass ist das 25 Jahre Jubiläum des Hotels. Tatsächlich musste Technik und Gestaltung einfach wieder auf den aktuellen Stand gehoben werden. Dazu kommt eine omnipräsente  Buchungsmöglichkeit und stringentere Darstellung von Zimmern und Suiten: Ein Hotel muss heute einfach die Vermarktung im Internet beherrschen, um die Auslastung zu optimieren. Das ändert nicht, dass ein Romantik-Hotel nie den Blick für das Schöne verlieren sollte. Ein neues Logo, eine neue Bildsprache und ein neues Farbdesign stehen als offensichtliche Beispiele für ein neues Corporate Design, das in enger Abstimmung mit der Inhaberin Claudia Wiese entwickelt wurde. Im hoteleigenen Blog steht eine ausführliche Begründung zum neuen Logo: http://blog.hotelambruehl.de/die-bestaendigkeit-und-der-wandel/

Dazu kommt viel Feinschliff auf jeder Seite und der Blick für die Details. Damit das Hotel im 25. Jahr mit frischer eigener Handschrift in die Zukunft geht. Das ist das aktuelle Zwischenergebnis … (der nächste Relaunch kommt bestimmt): www.hotelambruehl.de

Was unterm Kasten


Hafen-HH-VKO-Front-SCB

Anfang des Jahres präsentiert Schmitz Cargobull eine neue Fahrzeugklasse. V.KO Kastenaufbauten für Van-Fahrzeuge also leichte Transporter. Als Hauptkunden hat man im Münsterland Volkswagen und Mercedes Benz im Auge, will aber auch für andere Hersteller attraktiv bleiben. Also wird ein neutrales Fahrzeug für die Präsentation benötigt und wir gehen wieder unter die Fahrzeugdesigner. Denn bevor das CGI-Modell entstehen kann benötigt es ein eigenständiges unverwechselbares Design. Nachdem die ersten Entwürfe, die sich an den Studie für Oberkassen-SUVs orientierten, vom Kunden als “zu futuristisch” abgelehnt wurden, ist dies der exklusive Van passend zu unserer Familie von schweren Trucks.


Prototypen Animation from Nubiz Marketing on Vimeo.

Das Video zeigt das 3D-Modell in all seinen Facetten inklusive der realistisch bedienbaren Ladebordwand, die auch unser Design ist, da sie im Original in der Regel ein Zukaufteil etablierter Hersteller ist. Diesmal haben wir für den Aufbau originale Entwicklungsdaten aus dem Schmitz Cargobull-Werk in Berlin bekommen. Vor Ort haben wir die Prototypen inspiziert und vergleichende Studien bei anderen Vans gemacht. Danach ist dieses bis ins Detail durchgestaltete Fahrzeug entstanden, das im Computer im Maßstab 1:1 bereitsteht.

Hafen-HH-VKO-Heck-SCB

Weil wir so sind, wie wir sind


Nachh-Report-Preview-1

Der Nachhaltigkeitsreport von Vitakraft richtet sich an die Kunden, Handelspartner und Mitarbeiter. Hier wird der Anspruch der Marke definiert. Welche Werte die Handelnden antreiben. Wie miteinander gearbeitet und umgegangen wird. Welche zertifizierten Standards und Verhaltensregeln sind nicht verhandelbar. Dazu kommen einige Kennzahlen und Unternehmensfakten, die verdeutlichen, dass sich hier ein internationales Unternehmen präsentiert, das weltweit agiert.

Nachh-Report-Preview-3
Der Inhalt und Gestaltung leben von der Emotion, die Teil der Vitakraft-DNA sind. “Aus Liebe” will mit jeder Faser gelebt werden. So heißt der Bericht auch: “Weil wir so sind, wie wir sind“. Das Bekenntnis von Überzeugungstätern. Gleichzeitig gibt es auch eine sachliche Ebene der Fakten und ernsten Anliegen. Diese findet sich optisch in den Grafiken und dem klaren Aufbau der Texte wieder. Die Kombination spiegelt die zwei Seiten des Blicks auf ein erfolgreiches Unternehmen wider: Verstand und Herz bedingen einander – nur so entsteht ein komplettes Bild.

Nachh-Report-Preview-10Nachh-Report-Preview-13

Beleg in der Weihnachtspost


Heute steckte ein Druckbeleg in der Post. Die Weihnachtskarte von Vitakraft haben wir dieses Jahr zum ersten Mal gestalten dürfen. Und konnten tüfteln, wie wir die frohe Botschaft mit einer guten Geschichten vom modernen Zusammenleben von Mensch und Tier auf 210 x 105 mm unterbringen. Den Erfolg sehen wir im doppelten Sinne: Die Karte wird gern eingesetzt und wir bekommen damit einen persönlichen Gruß an das ganze Team. Wir danken dafür und insbesondere für das Vertrauen der letzten Monate, in denen wir schon Einiges in der Kommunikation bei Vitakraft bewegen durften.

Glücklich wünschen auch wir allen Freunden, Mitstreitern und Kunden besinnliche Festtage, eine entspannte Zeit unter lieben Menschen und beim guten Rutsch eine sanfte Landung. Damit wir gemeinsam das neue Jahr mit frisch aufgetankten Kraftwerken beginnen können.

Bilderflut

Asset Management System für Schmitz CargobullInzwischen verwalten wir über 2.400 Bilder und Grafiken, die wir für Schmitz Cargobull in diversen Projekten einsetzen. Die meisten haben wir dafür extra überarbeitet, angepasst oder erst aufwendig komponiert. Diese Bilder – plus weiteren von anderen Dienstleistern – den Mitarbeitern im Unternehmen einfach zur Verfügung zu stellen, ist das Ziel der eigenen Bilddatenbank von Schmitz Cargobull. Dazu kommen die anderen Agenturen sowie eine spezielle Bild-Auswahl für die Presse.

Für diese Bildbank von Schmitz Cargobull teilen wir uns die Admin-Rechte mit der Unternehmenskommunikation – wir sind schließlich die Experten für die Trailerbilder. Wir betanken die Bilddatenbank, pflegen den Datenbestand und stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Unser Anteil am Projekt geht aber noch weiter: Ohne unsere Beratung gäbe es nicht diese Lösung für Schmitz Cargobull. Wir haben den gesamten Prozess der Evaluierung begleitet und so weit gesteuert, bis die optimale Lösung unter sieben Asset Management Systemen feststand. Da unser Schwerpunkt nicht die eigene Programmierung einer Datenbank sein kann, haben wir immer eine Baukastenlösung bewährter Komponenten präferiert, die für den Kunden auch mit überschaubarem Aufwand zu bewältigen ist. Wichtig sind dafür Support, ständige Updates und eine offene Architektur für die Einbindung in andere Programme und Vernetzung mit künftigen Anwendungen. Dies alles sehen wir hier gewährleistet und gehen davon aus, dass dieses professionelle Asset Management System die Aufgaben der Zukunft sicher bewältigen wird.

Eine gute Geschichte

Motive Puplikumsanzeigen für Vitakraft 2014

Endlich ist es soweit, dass die ersten Ergebnisse unserer Arbeit für Vitakraft in Bremen auch außen sichtbar werden. Die neu entwickelte Anzeigenserie im neu angefeuerten Geist der Liebe ist in immer mehr Zeitschriften für Hunde- und Katzenfreunde geschaltet, die ab Ende des Monats erscheinen werden. Im Ganzen sind inzwischen 10 Motive entstanden, die den Fokus auf die Neuheiten-Snacks für Hunde und Katzen legen.

Alle Motive erzählen eine moderne Geschichte vom nicht immer stressfreien Zusammenleben mit unseren tierischen Lieblingen. Es ist eine modern Liebe, weil wir diese kleinen Widerhaken nicht nur gern ertragen – eigentlich lieben wir unsere eigenwilligen Mitbewohner genau dafür. In der modernen Beziehung von Mensch und Haustier geht es in erster Linie nicht um Gehorsam und Unterwerfung und es wird keine Dankbarkeit eingefordert oder demütig erbettelt. Es geht um ein durchaus artgerechtes Zusammenleben von Individuen. Und dazu gehört ganz verständlich auch der Snack von Vitakraft. Wir haben uns beim Entwickeln der Themen und Motive in diesen Geschichten immer wieder auch selbst wiedererkannt. Und sind sicher, dass es vielen Lesern ebenso ergehen wird.